Sizilien, 2017 - 2018

Für den Herbst 2017 hatte ich zusammen mit Adrian Rast das Pfeifermobilstipendium gewonnen. Wir waren zwei Monate in Sizilien unterwegs und haben uns im weitesten Sinne individuell und gemeinsam mit dem Thema "Schwarz-Weiss - die Welt als Zeichnungspapier" auseinandersgesetzt.

Dabei sind verschiedenste Zeichnungen, Videoarbeiten, Aktionen und Fotografien entstanden.

Aus dem entstandenen Material haben wir 2018 im Kunstraum K25 in Luzern eine Ausstellung gemacht.

Links:

Selfie der Dinge, Fotografie

1/14

Steinzeit, Video

1/34

Schattenwandern, Video

Zeichnen! Aktion Videodoku 

1/7

INIZIALE! Ausstellung im Kunstraum K25, Luzern, 2018

Amen.jpg
Selfie der Dinge

Eichel